Headergalerie

  • krypta

     
  • Memleben 03

     
  • Memleben 13

     
  • Memleben 14

     
  • Memleben 05

     
  • Memleben 12a

     
  • Memleben 15

zur Übersicht

Jedes Jahr zum 1. September besteht im Kloster Memleben die Möglichkeit, ein Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege zu beginnen. Heute erfolgte die Übergabe des Staffelstabes von Tanja Lofing an Dennis Franz.

Tanja Lofing begann am 1. September 2015 ihr Jahr, absolvierte dieses erfolgreich und beginnt nun ab Oktober, direkt im Anschluss ihr Studium der Grundschulpädagogik in Erfurt. Dennis Franz hingegen, gerade 18 Jahre alt und aus Sangerhausen stammend, beginnt nun seinen Freiwilligendienst in Memleben. Heute, an seinem ersten Tag, nahm sich seine Vorgängerin Zeit für einen ausführlichen Rundgang und verriet sicherlich wichtige Insidertipps Der Teilnehmer erhält die Gelegenheit, in die verschiedenen Bereiche des Klosters Memleben hineinzuschnuppern.

Dazu gehören die Besucherbetreuung, die Pflege des Klostergartens, die Mitarbeit bei museumspädagogischen Veranstaltungen, die Vorbereitung und Durchführung von Kultur- und Bildungsveranstaltungen, aber auch die Mitarbeit bei denkmalpflegerischen Projekten am Bau.

Das Freiwillige Jahr in der Denkmalpflege (FJD) ist ein Projekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Trägerschaft der Internationalen Jugendgemeinschafts­dienste (ijgd). Bewerbungen sind jährlich möglich, bis Ende April wünschenswert, die Plätze insgesamt sind begrenzt.

 

Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.